fullsizeoutput_1d07
head-1
head-2
Head-3
head-4

An Tag 1 könnt ihr euch entweder mit dem Thema Jugendgruppen gründen und leiten beschäftigen oder einen Basislehrgang für Familiengruppenleiter besuchen. Abends gibt es für alle Teilnehmer noch die Möglichkeit, an einer Praxiseinheit zum Thema „Nachtaktiv“ teilzunehmen.

Tag 2 ist Workshop-Tag!
Vormittags (Workshop 1 + 2) und nachmittags (Workshop 3 + 4) nden jeweils zeitgleich 2 Work- shops mit praktischen Einheiten für die Arbeit mit Familien- und Jugendgruppen statt.


Tag 1
Die Basis
Du willst eine Jugendgruppe oder eine Familiengruppe gründen? Du bist Vor- stand in einer Ortsgruppe und möchtest jemanden nden, der die Jugend- und Familienarbeit voranbringt? Du willst Fa- milien- oder Jugendgruppenleiter werden oder bist es schon und brauchst noch mehr Basiswissen oder Inspiration, was man mit einer Familien- / Jugendgruppe alles machen kann? Interessiert es dich, wie du deine Aufgabe als Familien- / Ju- gendgruppenleiter mit Bravour meistern kannst, wie man eine Veranstaltungsserie plant oder was es bei der Ö entlichkeits- arbeit zu beachten gibt?
Dann bist du hier genau richtig! Wech- selnde Einheiten aus Theorie und Praxis sorgen dafür, dass du Einblicke in die ver- schiedenen Themen bekommst und es dir garantiert nicht langweilig wird.

Tag 2
Workshop 1: Über Stock und über Stein – Naturerfahrungen, Spiele und Gestalten mit Stöcken und Steinen Kinder nden auf jeder Wanderung Stö- cke und Steine in allen Größen und For- men und lassen sich schnell davon be- geistern. In diesem Workshop machen wir faszinierende Naturerfahrungen mit diesen einfachen Spielzeugen und lernen viele tolle Spiel- und Gestaltungsideen kennen.

Workshop 2: Kreatives Arbeiten mit Jugendlichen
In den Gruppenstunden oder auf Freizei- ten ist werken oder basteln schon immer äußerst angesagt. Sowohl Kinder als auch Jugendliche arbeiten auch heute noch sehr gerne mit ihren Händen und lassen

Dinge entstehen. Dieser Workshop bietet euch einen Einblick in viele verschiede- ne Techniken, die ihr auch alle direkt vor Ort ausprobieren könnt. Wir werden mit Speckstein, Ton, Modelliermasse, Gips, Wolle (Filzen), Sto (Textildruck), Papier und natürlich mit Farben (Acryl) arbeiten können.

Workshop 3: Lagerfeuerküche

Ihr macht bei euren Familienwande- rungen gern ein Lagerfeuer? Wollt aber mal etwas anderes grillen als immer nur Würstchen und Stockbrot? Dann seid ihr bei der Outdoor-Küche genau richtig. Wir kochen ein paar einfache, aber p ge Gerichte mit wenig Gerätschaften und geringem Aufwand. Passend zum Essen schnitzen wir unser Besteck selbst und Ihr erfahrt, was man beim Schnitzen mit Kindern beachten muss.

Workshop 4: Upcycling – Recycelst du nur oder upcycelst du auch?
Nach dem Prinzip „aus alt wird anders“ wird beim Upcycling aus alten ausgedien- ten Produkten kreativ etwas anderes neu verwendbares gemacht. So lassen sich für jeden alten Gegenstand neue Verwen- dungsmöglichkeiten nden. In diesem Workshop wollen wir uns kurz mit der Theorie befassen, uns überlegen, warum dieses Thema für Kinder und Jugendliche so interessant ist, dann erste Ideen ent- wickeln und uns an deren Umsetzung versuchen. Natürlich wird eine ganze Menge „Material“ zur Verfügung stehen, ihr dürft gerne weiteres dazu beisteuern.

 

 

 

 

21.04.-22.04.2018

Landesakad. für Jugendbildung Weil der Stadt

ab 12 Personen
ab 16 Jahren

Preise Mitglieder Andere

Tag 1       15€        30€
Tag 2       15€        30€
Tag 1&2   30€        60€


Leitung
Katja Hannig, Gabi Szlatki, Michaela Spielmann, Adelheid Antlauf, Stephan Seebold, N.N.


Leistungen
• Verpflegung
• Bei Buchung von Tag 1+2 mit      Übernachtung
• Programm und Seminarleitung • Lehrgangsunterlagen


Veranstalter
Schwäbische Albvereinsjugend und Fachbereich Familie


Anmeldeschluss

26.03.2018

 

Storno durch Veranstalter bis 28.03.2018 möglich.

Back to top