fullsizeoutput_1d07
head-1
head-2
Head-3
head-4

 

Ausbildungskonzept für ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Die Schwäbische Albvereinsjugend und die Jugend im Schwarzwaldverein haben zusammen mit allen anderen Gebietsvereinen der Deutschen Wanderjugend ein gemeinsames Ausbildungskonzept für ihre Mitarbeiter in der Jugendarbeit. Der Vorteil ist, dass die Mitarbeiter über Grenzen hinweg die Ausbildungen besuchen können. Sie sind somit zeitlich flexibler, können sich untereinander besser kennen und auch voneinander beim Austausch lernen. Damit fördern wir die Flexibilität sowie den Austausch untereinander und gewährleisten deutschlandweit gleiche Ausbildungsstandards!

Berechtigung zur Beantragung der Juleica

Die Grundqualifizierung der Mitarbeiter in der Jugendarbeit besteht aus der Juleica-Schulung und einem Erste-Hilfe-Kurs. Diese können bei allen Trägern der Deutschen Wanderjugend in einer kompakten Wochenschulung oder an zwei Wochenenden durch Modul I+II erfolgen.

Beide Juleica-Module müssen innerhalb von 36 Monaten besucht werden!

 Juleica BausteineVielfältiges Fortbildungsangebot

Neben der Grundqualifizierung bieten wir weitere Fortbildungen zu vielfältigen Themen und mit unterschiedlichen Schwerpunkten an, unsere Juleica + -Kurse. Mit diesen kann die Juleica aufgefrischt und verlängert werden. Außerdem können sich die Teilnehmer individuell und speziell nach ihren Interessen aus- und weiterbilden. So  ermöglichen die verschiedenen Fortbildungen ein individuelles Jugendleiter-Profil, bei dem jeder seine eigenen Stärken und Interessen kennenlernen, ausbauen und in seiner Funktion als Jugendleiter oder Freizeitbetreuer einbringen kann. Erläuterungen zu den Inhalten der einzelnen Kurse stehen auf unserer Internetseite und können auf er Jugendgeschäftsstelle angefordert werden.

 

Die Jugendleitercard (Juleica)

Die Juleica dient Ehrenamtlichen als Nachweis für ihr freiwilliges Engagement und dafür gibt es von zahlreichen Unterstützern Vergünstigungen. In ganz Baden-Württemberg gelten folgende Ermäßigungen:

  • Ermäßigte BahnCard (26 €--Gutschein)
  • Kostenlose Mitgliedschaft im Deutschen Jugendherbergswerk
  • Ermäßigte Eintrittspreise für erwachsene Juleica-Inhaber für Wilhelma, Württembergisches Staatstheater und Haus der Geschichte.

 

Zur Verlängerung der Juleica muss innerhlab der dreijährigen Gültigkeit ein Auffrischungskurs nachgewiesen werden:

Dieser muss jugendarbeitsrelevante Themen beinhalten.

  • Eine Dauer von mindestens acht Zeitstunden umfassen.
  • Ein Erste-Hilfe-Kurs wird nicht für die Verlängerung benötigt.

Wir empfehlen allen Jugendleitern die regelmäßige Auffrischung ihrer Erste-Hilfe-Kenntnisse.

Die Juleica kann online beantragt werden. Weitere Infos und Ermäßigungen findest du auf hier.

Back to top